Die außerordentliche Lage aufgrund des Corona-Virus betrifft auch die Feuerwehren.

Wichtigste Aufgabe ist die Aufrechterhaltung der täglichen Einsatzbereitschaft. Wir sind sehr dankbar über die verantwortungsvollen und vernünftigen Maßnahmen welche die Feuerwehren dazu treffen.

Der Landesfeuerwehrverband kommuniziert aktuelle Lageänderungen und Maßnahmen direkt per E-Mail zur selben Zeit an die Feuerwehrführungskräfte auf Landes- Bezirks- und Ortsebene. Bisher erfolgten dazu 3 Aussendungen.

Wir möchten alle Feuerwehrmitglieder dazu aufrufen, mit Hausverstand und Verantwortungsbewusstsein zu handeln. Setzen Sie Verordnungen und Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung als Vorbilder um, die Feuerwehr genießt ein sehr hohes Ansehen in der Bevölkerung.

Seriöse Information können dem nachstehenden Link entnommen werden Informationen zu Corona

Unser Leitbild kommt gerade in der aktuellen Zeit so richtig zum Ausdruck:
Grüscht si, zemma helfa, nit lugg lo – Die Freiwilligen Feuerwehren in Vorarlberg